text.skipToContent text.skipToNavigation

HELUKABEL Daten- und Rechnerkabel TRONIC-CY 61x0,14 mm² Grau

  1. HELU 20026 3085742
Meter
Technische Daten: Spezial-PVC-Datenleitung in Anlehnung an DIN VDE 0812 Temperaturbereich bewegt -5°C bis +80°C nicht bewegt -40°C bis +80°C Betriebsspitzenspannung (nicht für Starkstrom-Installationszwecke) 0,14 mm²  350 V =  0,25 mm²  500 V Prüfspannung Ader/Ader  1200 V Ader/Schirm  800 V Durchschlagspannung min. 2400 V Betriebskapazität  bei 800 Hz Ader/Ader  0,14 mm²  ca. 120 pF/m Ader/Ader  0,25 mm²  ca. 150 pF/m Ader/Schirm  0,14 mm²  ca. 240 pF/m Ader/Schirm  0,25 mm²  ca. 270 pF/m Induktivität ca. 0,65 mH/km Wellenwiderstand ca. 78 Ohm Kopplungswiderstand max. 250 Ohm/km Mindestbiegeradius bewegt 10x Leitungs Ø nicht bewegt 5x Leitungs Ø Strahlenbeständigkeit bis 80x10<sup>6</sup> cJ/kg (bis 80 Mrad) Aufbau: Cu-Litze blank, ab 0,5 mm² nach DIN VDE 0295 Kl.5, feindrähtig, BS 6360 cl.5, IEC 60228 cl.5 Litzenaufbau bei: 0,14 mm²  ca. 18x0,1 mm 0,25 mm²  ca. 14x0,15 mm 0,34 mm²  = 7x0,25 mm Aderisolation aus Spezial-PVC Aderkennzeichnung in Anlehnung an DIN 47100, ohne Farbwiederholung Adern mit optimalen Schlaglängen in Lagen verseilt Folienbewicklung Beilauflitze, Cu-verzinnt Abschirmgeflecht aus verzinnten Cu-Drähten ca. 85% Bedeckung Außenmantel aus Spezial-PVC Mantelfarbe: grau (RAL 7001) mit Metermarkierung Eigenschaften: Weitgehend ölbeständig, öl-/chemische Beständigkeit Die verwendeten Materialien bei der Fertigung sind silikon- und cadmiumfrei und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen Prüfungen: PVC selbstverlöschend und flammwidrig nach DIN VDE 0482-332-1-2, DIN EN 60332-1-2, IEC 60332-1-2 Hinweise: Auch mit paarweiser Aderverseilung lieferbar, siehe HELUKABEL-PAAR-TRONIC-CY Bei 1-adrigen Leitungen Schirm aus Umlegung (LiY-DY). ungeschirmte Analogtype: TRONIC (LiYY) Verwendung: Für flexible Anwendung bei freier Bewegung ohne Zugbeanspruchung und ohne zwangsweise Bewegungsführung in trockenen, feuchten und nassen Räumen, jedoch nicht im Freien, als Steuer- und Signalleitungen im Milliamperebereich für Rechenanlagen, Steuer- und Regelgeräte, Waagen etc. Durch extrem kleinen Außen-Ø besonders geeignet für Subminiaturstecker, elektronische Geräte etc. Zur störfreien Daten- und Signalübertragung für Mess-, Steuer- und Regeltechnik sind diese Leitungen mit Cu-Abschirmung bestens geeignet. EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit Um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beidseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes. Regellängen: 500 m, 1000 m Technische Änderungen vorbehalten.