text.skipToContent text.skipToNavigation

SIMATIC S7-300, Analogeingabe SM 331, POT.GETR., 2/3/4-Draht, 8AE, Widerstand, Pt100/200/1000 NI100/120/200/500/1000, CU10, Kennlinien nach GOST 16 (i

  1. SIEMENS 6ES73317PF010AB0 3297280
Stück
SIMATIC S7-300, Analogeingabe SM 331, POT.GETR., 2/3/4-Draht, 8AE, Widerstand, Pt100/200/1000 NI100/120/200/500/1000, CU10, Kennlinien nach GOST 16 (intern 24) Bit, 50ms, 1x 40-polig Die SIMATIC ET 200M ist ein modulares und universell einsetzbares Peripheriesystem für den Schaltschrank in IP20, welche sowohl als zentrale Peripherie an einer S7-300, als auch im dezentralen Aufbau an einem PROFINET oder PROFIBUS ET 200M Interfacemodul verwendet werden kann. Pro Station können bis zu 12 IO-Module gesteckt werden. Durch den standardisierten Aufbau aller Module, werden Logistik und Ersatzteilhaltung erheblich vereinfacht. Die ET 200M ist sowohl für standard- als auch sicherheitsgerichtete Anwendungen einsetzbar. Als Peripheriebaugruppen (der Schnittstelle zum Prozess) sind bis zu 12 hochkanalige Signal- (z. B. 64 digitale Eingänge) und Funktionsmodule sowie Kommunikationsprozessoren der S7-300 einsetzbar. So unterstützt die ET 200M auch Baugruppen mit erweiterten Nutzdaten, wie bspw. HART-Baugruppen mit HART-Nebenvariablen. Für eine einfache Verdrahtung bietet Ihnen die ET 200M neben herkömmlichen Anschlusstechniken die abisolierfreie Schnellanschlusstechnik Fast Connect.